thumb business-allgemein

Kleines Einmaleins

Egal, um welches Finanzierungsvorhaben es geht und egal, welches Finanzierungsprodukt Sie einsetzen, letztlich möchten Sie fremdes Geld haben, um dieses in Ihrem Unternehmen einzusetzen.

Der Financier – ob nun eine Bank, eine Leasinggesellschaft oder ein Eigenkapitalgeber – möchte sein Geld nach einer vorbestimmten Zeit zurückhaben und er möchte davon überzeugt sein, daß Sie ihm sein Geld zurückgeben werden. Und natürlich möchte er Zinsen erhalten.

Aus dieser simplen Betrachtung ergeben sich Grundregeln für eine erfolgreiche Finanzierungszusage:

1. Ob Sie Kredit erhalten oder nicht, liegt an Ihnen und Ihrem Unternehmen. Ihre Bonität entscheidet über Ihre Finanzierungsfähigkeit. Deshalb: Arbeiten Sie stets an Ihrer Bonität bzw. Ihrem Rating! Wie Sie das tun können, sagen wir Ihnen gerne. 

2. Ihr Wort in Ehren, aber dieses alleine wird nicht genügen.  Grundvoraussetzung für eine Finanzierungszusage sind aussagefähige, professionelle Finanzierungsunterlagen. Versuchen Sie erst gar nicht mit unzureichenden Unterlagen ein Darlehen zu erhalten. Erfahrungsgemäß bleibt ein erstes Nein ein Nein, auch wenn Sie Unterlagen nachreichen. Stellen Sie die Potentiale Ihres Unternehmens ins Rampenlicht und erwähnen Sie auch die Schattenseiten. 

3. Berechnen Sie Ihren Kapitalbedarf inklusive Sicherheitszuschlägen genau. Die Notwendigkeit eines „Nachschlags“ läßt Ihre unternehmerischen Fähigkeiten in schlechtem Licht erscheinen. 

4. Verbessern Sie Ihr Rechnungswesen. Eine zeitnah gebuchte, korrekte Finanzbuchhaltung mit zutreffender unterjähriger Erfolgsabgrenzung ist das Mindeste, was ein Geldgeber von Ihnen erwartet. Ohne korrekte Buchhaltung können Sie keine sinnvollen Finanzierungsunterlagen erstellen und Ihr Unternehmen stellt für den Investor ein „schwarzes Loch" dar. 

Mußten Sie der Bank einmal mitteilen, daß Ihr kumulierter unterjähriger Gewinn der letzten Monate nur auf einem Buchungsfehler oder z.B. einer Nichtberücksichtigung von Bestandsveränderungen resultierte, so haben Sie künftig ein Glaubwürdigkeitsproblem. 

5. Ihre Hausbank ist Ihr wichtigster Finanzierungspartner. Behandeln Sie sie wie einen Partner, seien Sie offen, ehrlich und zuverlässig. Versprechen Sie nichts, was Sie wahrscheinlich gar nicht halten können. Banken haben ein langes Gedächtnis.

Daß die Einhaltung dieser Regeln noch keine Garantie für eine Kreditzusage ist, ist selbstverständlich, aber Sie verbessern Ihre Chancen damit - vor allem mittel- und langfristig – ganz erheblich.

INTELLIFAIR CONSULTING unterstützt Sie auf Wunsch gerne  bei der Umsetzung dieser Empfehlungen.